Dr. Tax Office lässt sich nicht starten (keine Fehlermeldung)

PROBLEM

Dr. Tax Office oder ein Modul innerhalb von Dr. Tax Office (z.B. Steuererklärung) kann nicht gestartet werden. Es erscheint keine Fehlermeldung

 

MÖGLICHE URSACHE

Dr. Tax Office erstellt im Client-/Serverbetrieb auf dem lokalen Client-PC einen Anwendungs-Ordner, in welchem alle Programm- und Modul-Daten geladen werden. Dadurch wird Dr. Tax bei zukünftigen Starts schneller. Es kann nun vorkommen, dass die benötigten Dateien nicht vollständig geladen werden können (Ursache: Virenscanner, manuelle Einwirkung etc.).

LÖSUNG

Löschen Sie den Ordner "DrTax3" im Verzeichnis %appdata%\DrTax3 des betroffenen Computersystems. Dadurch wird der Anwendungs-Cache zurückgesetzt und beim erneuten Laden von Dr. Tax wieder frisch aufgebaut.

Führen Sie dazu folgende Schritte aus:

  1. Öffnen Sie den Windows-Explorer, geben Sie in die Pfadanzeige %appdata%\DrTax3 ein und bestätigen Sie Ihre Eingabe mit Enter.
  2. Darauf hin öffnet sich der Inhalt des DrTax3 Speichers
    unter C:\Users\IhrUsername\AppData\Local\DrTax3.
    Löschen Sie den gesamten Inhalt.
  3. Bitte prüfen Sie zusätzlich, ob im Verzeichnis %temp% sich ebenfalls noch ein Ordner "DrTax3" befindet. Löschen Sie diesen ebenfalls.
  4. Starten Sie nur Dr. Tax erneut.

2018-06-27_13_30_16-C__Users_u.zingg_AppData_Local_DrTax3.png

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.