Migration Dr. Tax 2.0 -> Dr. Tax Office 3.0

1.0 Das sollten Sie vor der Migration beachten
2.0 Starten Migration aus Dr. Tax 2.0 ins Dr. Tax Office 3.0
2.1 Datenübernahme aus Dr. Tax 2.0 Datenbank
2.2 Datenübernahme aus Dr. Tax 2.0 Backup
2.3 Datenübernahme aus Dr. Tax 2.0 Export

1. Das sollten Sie vor der Migration beachten

Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie vor der Installation:

  • über Administrator-Rechte verfügen,
  • die Zielordner freigegeben sind (Vollzugriff),
  • genügend verfügbarer Speicherplatz vorhanden ist,
  • dass die Programme Dr. Tax 2.0 und Dr. Tax Office 3.0 installiert und auf dem neusten Stand sind.

 Es gibt drei Arten der Datenmigration:

  1. Datenübernahme mit Import aus Dr. Tax 2.0 Datenbank
    Hierzu muss der Dr. Tax 2.0 Client auf dem gleichen PC installiert sein.

  2. Datenübernahme aus Dr. Tax 2.0 Backup
    Dient zur Übernahme direkt aus dem Datenpfad wo sich die Dr. Tax 2.0 Datenbank (drtax.mdb) befindet. Diese Funktion wird meist gebraucht, wenn z.B. die Migration auf dem Server ausgeführt wird und dort der Dr. Tax 2.0 Client nicht installiert ist.

  3. Datenübernahme aus Dr. Tax 2.0 Export
    Mit dieser Funktion kann ein von Dr. Tax 2.0 erstellter Export von einer beliebigen Quelle eingelesen werden.

2. Starten Migration aus Dr. Tax 2.0 ins Dr. Tax Office 3.0

Nach der Installation und Lizenzierung von Dr. Tax Office 3.0 können die bestehenden Daten aus Dr. Tax 2.0 übernommen werden. Die Datenübernahme muss, je nach gewähltem Import, sowohl für die natürlichen als auch für die juristischen Personen durchgeführt werden.

  1. Starten Sie das Dr. Tax Office 3.0
  2. Wählen Sie und unter [Formulare] - [Steuererklärung NP] oder [Steuererklärung JP] das Menü [Import / Export] aus.

 Hier erscheint dann die Importfunktion [Daten aus Dr. Tax 2.0 migrieren].

 

 

2.1 Datenübernahme aus Dr. Tax 2.0 Datenbank

Hierzu muss der Dr. Tax 2.0 Client auf dem gleichen PC installiert sein.

  1. Wählen Sie nun das zu importierende Steuerjahr sowie die zu übernehmenden Kantone aus.
  2. Import aus muss [Dr. Tax 2.0 Datenbank] anzeigen.
  3. Im unteren Bereich der Datenübernahme können Sie zudem noch die Optionen [Schuldbetrag übernehmen] und [Liegenschaftserträge übernehmen], sofern gewünscht, auswählen.

Zudem können Sie auswählen ob Sie sämtliche im Dr. Tax 2.0 vorhandenen Vertreter importieren möchten. In diesem Fall wählen Sie [alle vorhandenen Vertreter importieren]. Möchten Sie nur diejenigen, die im ausgewählten Steuerjahr noch als Vertreter in den Steuererklärungen vorhanden waren importiern, so wählen Sie [nur Vertreter der zu übernehmenden Steuererklärungen importieren].

Anschliessend klicken Sie auf [Weiter].

Nachfolgend müssen Sie die zu übernehmenden Steuererklärungen markieren und anschliessend auf [Übernehmen] klicken. Nun startet der Importvorgang, wobei Sie stetig angezeigt bekommen, welche Steuererklärungen übernommen wurden.

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, zeigt er [Import abgeschlossen] an.

Beachten Sie allfällige Informationen zum Import im Feld Kommentar. Dieses befindet sich meistens ganz rechts.

Klicken Sie nun auf [Beenden].



Führen Sie anschliessend allenfalls die Migration für juristische Personen durch.

2.2 Datenübernahme aus Dr. Tax 2.0 Backup

Dient zur Übernahme direkt aus dem Datenpfad wo sich die Dr. Tax 2.0 Datenbank (drtax.mdb) befindet. Diese Funktion wird meist gebraucht, wenn z.B. die Migration auf dem Server ausgeführt wird und dort der Dr. Tax 2.0 Client nicht installiert ist.

  • Wählen Sie bei Quell- und Zielsteuerjahr das zu importierende Steuerjahr sowie die zu übernehmenden Kantone aus.
  • Import aus muss [Dr. Tax 2.0 Backup] anzeigen.
  • Beim Datenbank Backuppfad wählen Sie das Verzeichnis aus in dem die Datenbank von
    Dr. Tax 2.0 gespeichert ist. Bei den natürlichen Personen ist dies die drtax.mdb bei den juristischen Personen ist es dir drtaxjur.mdb.
  • Im unteren Bereich der Datenübernahme können Sie zudem noch die Optionen [Schuldbetrag übernehmen] und [Liegenschaftserträge übernehmen], sofern gewünscht, auswählen.

Zudem können Sie auswählen ob Sie sämtliche im Dr. Tax 2.0 vorhandenen Vertreter importieren möchten. In diesem Fall wählen Sie [alle vorhandenen Vertreter importieren]. Möchten Sie nur diejenigen, die im ausgewählten Steuerjahr noch als Vertreter in den Steuererklärungen vorhanden waren importiern, so wählen Sie [nur Vertreter der zu übernehmenden Steuererklärungen importieren].

Anschliessend klicken Sie auf [Weiter].

Nachfolgend müssen Sie die zu übernehmenden Steuererklärungen markieren und anschliessend auf [Übernehmen] klicken. Nun startet der Importvorgang, wobei Sie stetig angezeigt bekommen, welche Steuererklärungen übernommen wurden.

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, zeigt er [Import abgeschlossen] an.

Beachten Sie allfällige Informationen zum Import im Feld Kommentar. Dieses befindet sich meistens ganz rechts.

Klicken Sie nun auf [Beenden].

Führen Sie jetzt allenfalls die Migration für juristische Personen durch.

2.3 Datenübernahme aus Dr. Tax 2.0 Export

Um diese Funktion nutzen zu können, müssen die Steuerdaten vorgängig in Dr. Tax 2.0 exportiert worden sein. Diese Exportdatei z.B. Export.Z14 oder Export.Z15 kann von einer beliebigen Quelle (z.B. USB Stick) eingelesen werden.
Bitte beachten Sie, dass hierbei keine Angaben über Vertreter, Mandatsleiter und Sachbearbeiter importiert werden.

  1. Schliessen Sie als erstes die Datenquelle an Ihren PC, Server o.ä. an. Dies kann ein USB Stick, eine externe Harddisk oder Netzwerkverzeichnis sein.
  2. Wählen Sie als Quell- und Zielsteuerjahr [2013 -> 2014] oder [2014-> 2015] aus.
  3. Bei Import aus wählen Sie [Dr. Tax 2.0 Exportdatei] und geben Sie anschliessend den Exportdateipfad (USB Stick, externe Harddisk oder Netzlaufwerk) an.
  4. Anschliessend klicken Sie auf [Weiter].

Nachfolgend müssen Sie die zu übernehmenden Steuererklärungen markieren und anschliessend auf [Übernehmen] klicken. Nun startet der Importvorgang, wobei Sie stetig angezeigt bekommen, welche Steuererklärungen übernommen wurden.

 

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, zeigt er [Import abgeschlossen] an.

Beachten Sie allfällige Informationen zum Import im Feld Kommentar. Dieses befindet sich meistens ganz rechts. Klicken Sie nun auf [Beenden].

 

Führen Sie jetzt allenfalls die Migration für juristische Personen durch.

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.